Schrittweise Öffnung

Am 5.5.2020 bekam Schalasch einen offiziellen Brief vom Senat mit Hinweisen zur allmähligen Öffnung.

Sie fängt am Montag den 11.5.2020 an.

Es handelt sich erstmals um eine begrenzte Zahl von Angeboten und um z.Z. geschlossene Interessengruppen (kein offenes Angebot, keine Veranstaltungen!).

Folgende Interessengruppen dürfen sich nach Absprache treffen:

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

Märchenwerkstatt, ab 16:20,

ab 18.5. auch Vokal / Chorgruppe „Polynushka, ab 18:00, im Aviator

Orientalischer Tanz ,

ab 18:30

(bis 15.5.2020)

Nachhilfe Naturwissenschaften

ab 18.5. Nachhilfe Deutsch,

ab 15:00, nach Verabredung

Theatergruppe „Piligrim“,

ab 19:00 oder nach Verabredung

Chemische Experimente,
nur am 14.5.2020,
ab 15:00

Orientalischer Tanz,

ab 17:30

Märchenwerkstatt,
ab 15:30

College für Kinder und Eltern, ab 9:30

ab 18.5. auch Gitarrenunterricht,
ab 11:00, , im Aviator

Es geht um geschlossene Gruppen, keine Neulinge werden eingeladen!

Wir setzen auch das Angebot Berufsberatung / Beratung, Di und Do sowie telefonisch, nach Verabredung.

Weitere Angebote setzen sich online fort.

Uns wurden folgende Bedingungen zur Öffnung genannt:

  • Kleingruppen je 5-6 Menschen,
  • besondere „Anwesenheitsliste“ (Formulare gibt es im Büro und bei den Leitern), mit Kontakt-Informationen: sie sind notwendig, um eine Ansteckungskette im Fall der Erkrankung zu verfolgen und zu unterbrechen,
  • Einhaltung des Abstandes 1,5-2 m,
  • Einhaltung der Hygieneregeln. (Zum letzten Punkt: Desinfektionsmittel gibt es z.Z. im großen Saal und im Büro.)
  • „keine längere Verweilmöglichkeiten in unseren Räumen“, das heißt: Eltern werden ausdrücklich gebeten, außerhalb der Einrichtung auf die Kinder zu warten!
  • Bei Symptomen einer Atemwegserkrankung zu Hause bleiben!

Es stehen bei Bedarf waschbare Behilfsmasken zur Verfügung. Fragen Sie bitte bei unseren Mitarbeitern, falls notwendig. (Es besteht grundsätzlich keine Maskenpflicht.)

Die strengen Maßnahmen sind für unsere Sicherheit eingeführt, für unsere Gesundheit! Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Schalasch wünscht den Besuchern und DozentInnen eine sichere Rückkehr ins normale Leben!