Geld im KulTourTopf

In einer gemütlichen Künstler-Werkstatt erzählt uns ein Künstler und Geld-Kenner Igor Zaidel,

  • wie man eine Bizonskeule gegen Gurken am besten umtauschen kann,
  • wie man Grivnas gehackt hat und was daraus wurde,
  • welches Geld zum Portemonnaie passt,
  • was für einen Unterschied im Kaufswert dasselbe Geld in verschiedenen Ländern haben kann,
  • was man Gutes für 3 Rubel bekommen konnte,
  • was spürt man, wenn man mit einem Stapel Scheinen bezahlt,
  • wozu man Münzen und Scheine sammelt,
  • was eigentlich das Geld ist…

2015-04-25 15.02.45Wir befinden uns in einem von unendlichen Hinterhöfen eines Wedding-Gebäudes. (Sind wir vielleicht in Petersburg?) Man erzählt, Neo Rauch kommt gerne vorbei, sowie andere prominente Personen.

Es ist wirklich schön hier. Eine feine Glas-Skulptur sammelt die Solarenergie und leuchtet nachts (eine einzige Möglichkeit, den richtigen Hof zu finden…). Hier kann man so gut Haschhaschspiele, also Fangspiele spielen. Ausprobiert.

Wir haben gerade Igors numismatisch-notaphilische Sammlung angeschaut, mit lustigem und ernsthaftem, abgewertetem und wertvollem, echtem und künstlerischem Geld.

Beeindruckt, entwerfen wir eigene Teller-Taler.

Jetzt besitzt SCHALASCH eine eigene virtuelle Sammlung…